Tumblelog by Soup.io
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.
machinae
Ist mir schon klar, weswegen ich den Vergleich ja auch nicht gemacht habe. 

Das Recht auf Vertragsfreiheit hat damit nichts zu tun, ein Wirt ist nicht verpflichtet, einen Bewirtungsvertrag abzuschließen. In einem Lokal gilt Hausrecht, so hat der Wirt diesselben Freiheiten wie in seiner eigenen Bude. Raus heißt raus. Hunde müssen draußen bleiben heißt Hunde müssen draußen bleiben. Und AFD und Nazis genauso.

Wenn jemand nur ein afd-anhänger ist und sonst nichts, kann man sich vielleicht noch drüber streiten, aber hat jemand Nazi-tattoos oder gröhlt Parolen oder benutzt Wörter wie "Unterfolk" in seinem Redefluss, warum sollst du dich als Wirtin damit abfinden?

Wenn du die AfD zum kotzen findest, musst du nicht einmal einen Grund dafür nennen. Einfach ein Schild vor die Tür. 


Don't be the product, buy the product!

Schweinderl